Schlittschuhe statt Badebekleidung

19.12.2014 13:54 von Richard Reickersdorfer

Schlittschuhe statt Badebekleidung

Anfang Dezember war unsere Kinder- und Jugendgruppe wieder einmal zum Schlittschuhlaufen unterwegs. 12 Kinder und Jugendliche sowie 4 Betreuer machten sich mit zwei Bussen auf den Weg zum Eisstadion nach Höchstadt auf. Schon beim Platzsuchen und Sitzkissen platzieren im Bus gab es Gelächter und die Vorfreude aufs kühle Eis stieg. Nach einer problemlosen Anfahrt haben sich die Kinder und Jugendlichen in ihre Skianzüge angezogen und mit Helm geschützt aufs Eis gewagt. So drehten hauptsächlich die Kinder und Jugendliche ihre Runden auf dem Eis, während die Betreuer es sich auf der Strafbank gemütlich machten. Um ihre Zeit auf der Strafbank sinnvoll zu gestalten reichten sie den vorbeifahrenden Kindern und Jugendlichen als "Pausenbrot" warmen Kinderglühwein und Lebkuchenherzen/-sterne zur Stärkung bzw. um eine kurze Rast an der Bande einzulegen. Nach gut zwei Stunden Kreise drehen und Gott sei Dank keiner schlimmeren Verletzung wurde zwar müde und erschöpft, aber dennoch gut gelaunt die Heimreise angetreten. Bei so viel Spaß nicht nur auf dem Eis schreit diese wawawACTION nach Wiederholung.

Zurück


Sie sind der . Besucher dieser Seite.


Copyright 2010-2013 Wasserwacht Forchheim

Mail an Webmaster: per eigenem Mailprogramm