WaWaWaction 2015/05: Ramadama

30.05.2015 18:30 von Richard Reickersdorfer

Nicht nur Wasserrettung und Schwimmkurse gehören zu den Aufgaben der Wasserwacht Ortsgruppe Forchheim, auch der Naturschutz ist in der Satzung des Vereins verankert. Mitunter darum ist die im Frühjahr stattfindende "Aktion saubere Landschaft", besser bekannt als Rama Dama, ein fester Programmpunkt im Kalender der jungen und auch älteren Wasserwachtler.
Unter der Regie unserer Jugendleitung konnten 20 Kinder, ausgestattet mit neuen Gummihandschuhen und großen blauen Plastikmüllsäcken auf die Strecke geschickt werden.
Traditionsgemäß nahm man sich auch heuer wieder das Gebiet rund um den Main-Donau-Kanal im Bereich der Sportinsel vor  und nahm dabei das Gelände genau unter die Lupe. So steckten die eifrigen Wasserwachtler alles, was sie an Müll und Unrat fanden in ihre großen Müllsäcke. Die Menge an gesammeltem Müll war- leider - beachtlich. Die Kinder und Jugendlichen fanden nicht nur Safttüten, Bonbonpapiere, Strohhalme, Flaschenverschlüsse, Verpackungsmaterial, sondern auch - besonders erschreckend- Sondermüll wie z.B. Autobatterien, die in der Natur entsorgt wurden. Bald waren die Müllsäcke gut gefüllt und alle waren nach getaner Arbeit sehr zufrieden. Im Kreisverband wieder angekommen, erhielten die Kinder und Jugendlichen frische Brezen als Belohnung für ihren Fleiß. Alle waren sich einig, auch nächstes Jahr wieder auf Schatzsuche gehen zu wollen.

Zurück


Sie sind der . Besucher dieser Seite.


Copyright 2010-2013 Wasserwacht Forchheim

Mail an Webmaster: per eigenem Mailprogramm