Startpunkt Wasserwacht Forchheim > SEG > Nachrichtenleser

BFA-Wartungsstation lebt weiter

13.12.2008 20:00 von klaus.kissler (Kommentare: 0)

BFA 15.12.2008
(ins Bild klicken für weitere Bilder)

Am 13.12.2008 nahmen 6 Mitglieder der Ortsgruppe Forchheim an einem Lehrgang zur Erlangung eines Zertifikates zur Wartung von Rettungswesten der BFA (Ballonfabrik Augsburg) im Kreisverband Augsburg Stadt teil.
Der Lehrgang berechtigt die Teilnehmer zur Wartung der bei der Wasserwacht eingesetzten vollautomatischen Arbeitssicherheitswesten, die zur persönlichen Schutzausrüstung von Wasserrettern und Bootsbesatzungen gehören. Diese ist alle zwei Jahre nötig um gewährleisten zu können, dass die Westen im Falle eines Unfalles mit anschließendem Wasserkontakt des Trägers sofort auslösen, sich mit CO2 füllen und ihn ohnmachtsicher über Wasser halten.
Die Wartungsstation wurde in den letzten 10 Jahren vom langjährigen Mitglied und Kassier Wolfgang Hohe im Alleingang betrieben. Nachdem Wolfgang angekündigt hatte, dass er diese Aufgabe abgeben wolle, fanden sich recht schnell 6 Mitglieder der Ortsgruppe, die sich dazu bereit erklärten die Wartungsstation weiter zu betreiben. Peter Eitel wird die direkte Nachfolge von Wolfgang Hohe als Leiter der Wartungsstation antreten; weiter werden Martin Ebner, Michael Ebner, Andreas Gerle, Oliver Götz und Christian Willming ihn tatkräftig unterstützen.
Die Ortsgruppe Forchheim möchte auf diesem Wege ihren Dank für die langjährige Arbeit von Wolfgang Hohe zum Ausdruck bringen und freut sich, dass die Wartungsstation weiter in Forchheim bestehen kann.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben


Sie sind der . Besucher dieser Seite.


Copyright 2010-2013 Wasserwacht Forchheim

Mail an Webmaster: per eigenem Mailprogramm