Startpunkt Wasserwacht Forchheim > SEG > Nachrichtenleser

17 neue Sanitäter in Stadt- und Landkreis Forchheim

13.12.2008 20:00 von klaus.kissler (Kommentare: 0)

San.-Kurs 30.11.2008
(ins Bild klicken für weitere Bilder)

In den letzten Wochen haben unter Leitung des Instruktors für die Sanitätsausbildung Ingo Reijnders vier Mitglieder der BRK Bereitschaften Forchheim und Gößweinstein, sowie 13 Mitglieder der Wasserwacht aus Forchheim, Ebermannstadt und Neunkirchen a. Br. ihre Sanitätsausbildung absolviert.
Die Sanitätsausbildung ist die Grundlage, um im Sanitätsdienst bei BRK Bereitschaft, Wasserwacht oder Bergwacht aktiv zu sein. In der Ausbildung werden Anatomie und Physiologie, Diagnostik, lebensbedrohliche Störungen von Bewusstsein, Atmung und Kreislauf, Schock, Infusionen und Medikamente, der Stütz- und Bewegungsapparat, Schädel Hirn Trauma über Bauch- und Thoraxtrauma bis hin zum Polytrauma und Verletzungen der Haut und deren Versorgung gelehrt. Auch thermische Schädigungen, Infektionskrankheiten, Geburt und gynäkologische Notfälle sowie Unfälle mit Gefahrstoffen sind ein Thema in der sehr umfangreichen Ausbildung.
Besondere Themen sind auch die Rettung und der Transport von erkrankten oder verunfallten Personen. Auch über das Medizinproduktegesetz und die medizinische Betreiberverordnung für medizinische Produkte und Geräte wurde im Rahmen der Sanitätsausbildung aufgeklärt.
Es wird bei dieser Ausbildung auch auf sehr viel praktische Übungen und Aktivitäten geachtet, damit dann die Anwendung im Dienst und Einsatz auch fachgerecht umgesetzt werden kann. Am Ende schloss sich eine theoretische und praktische Prüfung an, welche das gesamte Wissen und Gelernte von den Helfern nochmals abverlangte.
Mit der Abschlussprüfung wurde auch das Leistungsabzeichen in Bronze, welche zur Sanitätsausbildung auch Wissen über das Rote Kreuz erforderte abgenommen. Alle siebzehn Teilnehmer konnten am Ende die Urkunde für das Leistungsabzeichen und die bestandene Sanitätsausbildung aus den Händen von Ingo Reijnders und Josef Kern entgegennehmen. Es ist für das BRK Forchheim erfreulich das so viele vor allem auch junge Menschen noch bereit sind sich dieser Aufgabe zu stellen obwohl in der heutigen Zeit viele andere Aktivitäten angeboten werden, welche oftmals mehr Spaß machen können als für andere da zu sein.

Zurück

Einen Kommentar schreiben


Sie sind der . Besucher dieser Seite.


Copyright 2010-2013 Wasserwacht Forchheim

Mail an Webmaster: per eigenem Mailprogramm