Nachrichtenarchiv Förderverein

Förderwettbewerb „Sparda macht’s möglich“

21.08.2014 11:05 von Richard Reickersdorfer (Kommentare: 0)

81 Vereine, Schulen und Kitas aus der Region haben sich am Förderwettbewerb „Sparda macht’s möglich“ beteiligt und ihren Einsatz mit vielen nachhaltigen Projekten im Bereich Umwelt- und Naturschutz vorgestellt. Mit diesem Wettbewerb hat die Sparda-Bank Nürnberg gemeinnützige Umwelt- und Naturschutzprojekte unterstützt, die einen gesellschaftlichen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft leisten.

Für die ersten 50 Projekte wurde eine Förderung von insgesamt 100.000 Euro ausgeschüttet. Zusätzlich hat eine Jury Förderpreise in Höhe von 30.000 Euro an 12 Projekte in den Kategorien „Natur- und Umweltschutz“, „Umweltbildung“ sowie „Ressourcenschonung und Wiederverwerten“ verteilt. Nähere Infos zu dem Förderwettbewerb findet Ihr unter http://www.sparda-machts-moeglich.de/wettbewerb/.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei allen, die bei der Aktion „Sparda macht’s möglich“ mitgemacht und für uns gevotet haben. Denn ohne Ihre/Eure tatkräftige Unterstützung wäre dieses sensationelle Abschneiden nicht zustande gekommen.

Förderverein übergibt neues Zelt

16.08.2012 10:13 von Richard Reickersdorfer (Kommentare: 0)

Die Vergangenheit hat es immer wieder dargelegt, dass wir als Wasserwacht Ortsgruppe sehr oft Mannschaftszelte brauchten; sei es für diverse Wettbewerbe, Fachdienstaufgaben, Übungen und/oder zu Ausbildungszwecken. Nachdem wir selber keines besitzen, mussten wir uns dafür wiederkehrend welche ausleihen; doch dabei kam es im Laufe der Zeit zu zunehmenden Problemen.

Aus diesem Grund war die Freude bei den Verantwortlichen der Wasserwacht OG Forchheim riesengroß als der Förderverein 2012 uns ein Zelt der Fa. Lanco als Spende übergeben hat.

Das neue Zelt vervollständigt die Gerätschaften der Wasserwacht OG Forchheim, hat eine Grundfläche von 6,00 x 8,00 Meter und kann aufgrund von Trennwänden bedarfsgerecht eingesetzt werden.

Förderverein übergibt Außenbordmotor

16.04.2010 10:22 von Richard Reickersdorfer (Kommentare: 0)

Vor ca. 12 Jahren wurde durch eigene Mitel der Wasserwacht Ortsgruppe Forchheim ein 4PS Außenbordmotor für ein GFK-Schalenboot der SEG angeschafft. Leider gab es in letzter Zeit immer wieder Probleme mit dem Motor. Eine Reparatur würde den Zeitwert deutlich übersteigen und durch die damalige Eigenfinanzierung ist eine Ersatzbeschaffung über den Wasserrettungsdienst nicht möglich. Da der Motor aber für die Einsatzbereitschaft der SEG unabdingbar ist und das heutige Schlauchboot für eine höhere Motorisierung als die GFK-Schale ausgelegt ist, war guter Rat teuer. Als unser Förderverein von diesem Problem erfahren hat, kam innerhalb kürzester Zeit dessen Zusage für eine Neubeschaffung eines 20PS-Honda-Außenbordmotors.  

Förderverein übergibt mobile Lautsprecheranlage „The Box“

16.05.2009 10:16 von Richard Reickersdorfer (Kommentare: 0)

 

Die Vergangenheit hat es immer wieder dargelegt, dass wir als Wasserwacht Ortsgruppe sehr oft für diverse Wettbewerbe, Fachdienstaufgaben, Übungen und/oder zu Ausbildungszwecken eine Lautsprecheranlage brauchten. Nachdem wir selber keines besitzen, mussten wir uns dafür wiederkehrend welche ausleihen; doch dabei kam es im Laufe der Zeit zu zunehmenden Problemen.

 

Aus diesem Grund war die Freude bei den Verantwortlichen der Wasserwacht OG Forchheim riesengroß als der Förderverein 2009 uns eine mobile Lautsprecheranlage „The Box“ als Spende übergeben hat. Diese Anlage beinhaltet eine Lautsprecherbox mit eingebautem Verstärker, CD-Player sowie einem drahtlosen Mikrofon, und kann bei allen Veranstaltungen ohne großen Aufwand eingesetzt werden.

 

Förderverein übergibt Beamer

16.04.2008 10:24 von Richard Reickersdorfer (Kommentare: 0)

Die Wasserwacht OG Forchheim verfügt ab sofort über einen neuen Beamer. Spendiert wurde dieser durch den neugegründeten Förderverein.

Die Verantwortlichen der Wasserwacht OG Forchheim freuten sich sehr darüber, dass sich dieser bei der Beschaffung eines Beamers äußerst aufgeschlossen gezeigt hatte, zumal dieses Hilfsmittel ganz oben auf der Wunschliste stand. Diese Anschaffung leistet einen wichtigen Beitrag zu einer zeitgerechten Vereinsarbeit. Denn der Beamer wird nicht nur innerhalb der Jugendarbeit, sondern auch für diverse Wettbewerbe, Fachdienstaufgaben, Übungen und/oder Ausbildungszwecken genutzt.


Sie sind der . Besucher dieser Seite.


Copyright 2010-2013 Wasserwacht Forchheim

Mail an Webmaster: per eigenem Mailprogramm