Kameradschaftsschwimmen Michelau

23.03.2016 06:48 von Richard Reickersdorfer

Das diesjährige Kameradschaftsschwimmen der Wasserwacht OG Michelau stand heuer ganz im Zeichen eines frühlingshaften Winterschwimmen; perfekt für Einsteiger in derartige Langstreckenschwimmen. So trauten sich diesmal 15 wagemutige SchwimmerInnen der Kreiswasserwacht Forchheim ins "warme" Kühl. Durch das schlechte Wetter und den eigenwillige Winter hatte das Wasser ca. 5 Grad und es kostete den ein oder anderen doch einige Überwindung, sich dem Fluss anzuvertrauen. Durch die geringe Strömung dauerte es gut 45 Minuten um die ca. 4km lange Strecke erfolgreich zu absolvieren.

Nach dem Schwimmen ging es wieder ins Hallenbad von Michelau zurück, wo wir uns im Dampfbad nach den ganzen Strapazen entspannten und erholten, bevor wir uns in einem heimischen Gasthaus bei gemütlichem Zusammensein stärkten.

Als Abschluss des Schwimmens kam es traditionell zur Siegerehrung, bei der wir kräftig absahnten. So gewannen wir den Pokal für die teilnehmerstärkste Gruppe, die weiteste Anreise, die älteste Teilnehmerin und den jüngsten Teilnehmer.

Einziger Wehrmutstropfen in dem ganzen Jubeln war die Aussage des Veranstalters, dass 2017 letzmalig dieses Schwimmen durchgeführt wird.


Für Forchheim am Start: Nadine Eitel, Peter Eitel, Richard Reickersdorfer, Martin Ebner, Ingrid Ebner, Michael Ebner, Lisa Ebner, Christian Kaidel, Stefan Bezold, Philipp Nützel, Philipp Trautner, Mona Kemmerth, Fabian Volkmann, Andreas Lang, Daniel Messingschlager

 

Auch in der überörtlichen Presse sind wir vertreten:

http://wasserwacht-michelau.de/34-kameradschaftsschwimmen/


Zurück


Sie sind der . Besucher dieser Seite.


Copyright 2010-2013 Wasserwacht Forchheim

Mail an Webmaster: per eigenem Mailprogramm