Die Jugendfreizeit der Wasserwacht OG Forchheim

Das ist doch der WaWaWahnsinn! So lautet das Motto unserer alljährlichen Kinder- und Jugendfreizeit, die wir 2006 ins Leben gerufen haben.


Eine Woche in den Pfingstferien, machen sich zumeist rund 15 Betreuer und 50 Kinder und Jugendliche auf, um gemeinsam viel Spaß und Action zu erleben.

Die Tage sind ausgefüllt mit einem abwechslungsreichen Programm, dass die Betreuer mit viel Kreativität und Engagement am Vorbereitungswochenende planen und ausarbeiten. Es wird gespielt, gebastelt, gesungen und vieles mehr. Aber auch Wasserwachtwissen, wie zum Beispiel Erste Hilfe und Naturschutz kommen dabei nicht zu kurz. Verpackt ist das alles in Aktionen wie Geländespiel, Nachtwanderung, Singen am Lagerfeuer, Postenlauf, Bunter Abend und vielem mehr.

 

Durch die Jugendfreizeit wollen wir den Kindern und Jugendlichen auch außerhalb der Gruppenstunden und des Trainings, die Möglichkeit geben sich besser kennen zu lernen und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Es zeigte sich, dass die Jugendfreizeit von Jahr zu Jahr immer größeren Anklang findet und sowohl die Zahl der Kinder stetig wächst, als auch die Jugendfreizeit an sich immer mehr ausreift. Das alles motiviert uns Betreuer natürlich, trotz des großen Arbeits- und Zeitaufwandes, diese Woche voller Abenteuer immer weiter zu optimieren und den „WaWaWahnsinn“ weiterhin anzubieten, denn die Kinder lohnen es uns.


Sie sind der . Besucher dieser Seite.


Copyright 2010-2013 Wasserwacht Forchheim

Mail an Webmaster: per eigenem Mailprogramm